Christliche Unizale:

Mit dem Christentum und kulturellen Einflüssen aus dem Orient entsteht aus der römischen Kursivschrift und der Capitalis Rustica diese geschwungene Buchschrift. In dieser Versalschrift werden Ober- und Unterlängen und erste Formen von Initialen/Schmuckbuchstaben etabliert.

¶ Bild-Quelle: André Gürtler, Die Entwicklung der lateinischen Schrift, Bildungsverband Schweizerischer Buchdrucker, St. Gallen 1969, S. 33, Abb. 49 (Der Verlag hat seine Tätigkeit eingestellt).