Bemalte Steine der mittleren Steinzeit (Höhle von Mas d’Azil).

Die hier gezeigten Formen erinnern teilweise sehr stark an die Grundformen einiger lateinischen Buchstaben, was wohl eher mit dem einfachen Aufbau der lateinischen Buchstaben zusammenhängt, als mit einer historischen Verwandtschaft.

¶ Bild-Quelle: Karoly Földes-Papp, »Vom Felsbild zum Alphabet – Die Geschichte der Schrift«, Belser Verlag, Sonderausgabe 1984, S.36 (Mit freundlicher Genehmigung des Verlages.)