| Kontakt | Impressum | Mitarbeiter |
« | Home : Basics : Guter Stil : Auszeichnungen
Auszeichnungen

»Wie auffällig soll es denn sein?«

von Anna Neumann

Auszeichnungen sind Hervorhebungen/Betonungen von
Text-Elementen (z. B. Namen, Stichwörter, Überschriften und besonders wichtige Textpassagen).

Je nach Verwendungszweck wählt man zwischen der zurückhaltenden »integrierten Auszeichnung« und der deutlich hervorstechenden »aktiven Auszeichnung«.

Integrierte Auszeichnung
Der Leser nimmt sie erst wahr, wenn er an die betreffende
Stelle kommt.

Kursive = schräger Schnitt der Geraden, Schriftschnitt »Italic«
und »Oblique«
Elektronisches Schrägstellen verboten!

Kapitälchen = große Kleinbuchstaben, Schriftschnitt »Caps«
Kein »ß« bei Kapitälchen, statt dessen »ss«!

Versalien = Großbuchstaben, Majuskeln
Kein »ß« bei Versalien, statt dessen »SS«!

Sperrung = Buchstabenabstände erweitern
Nur so weit sperren, bis diese deutlich hervortritt. Man sollte das Wortbild nicht unnötig zerreißen. Nur was für Typo-Helden!

Aktive Auszeichnung
Sie signalisiert dem Leser, auf den ersten Blick, worum es in diesem Absatz oder gar der Seite geht.

Fettenunterschiede = unterschiedliche Schnitte einer Schrift

Unterstreichung, z.B. punktierte oder gestrichelte Linien
Unterlängen aussparen oder tiefer setzten!

Schrift-Farbigkeit
Farbige Schrift wirkt aktiver, aber der Hell-Dunkel-Kontrast geht gleichzeitig zurück. Hier muss man zwischen Schriftschnitt
und Farbe ausbalancieren um die Wertigkeit nicht zu verlieren!

Negativ = weiße Schrift auf schwarzem / farbigem Grund

Schriftgrößenwechsel

Schriftmischung

Hinterlegungen mit Farbflächen, Linien
und Rahmen um Textblöcke

Grundregel
Interpunktionen, die auf ein hervorgehobenes Wort folgen,
werden generell in gleicher Form ausgezeichnet. Auch wenn
danach normale Schrift folgt.

Steht in Klammern und Anführungszeichen sowohl
ausgezeichneter Text als auch normaler Text, dann werden
sie auch »normal« gesetzt. Wichtig ist nur, dass beide Interpunktionen gleich ausgezeichnet sind.

Beispiele

¶ Bild größer Zeigen

[Q] Quellen dieses Artikels:

¶ »Erste Hilfe in Typografie«
von Hans Peter Willberg und Friedrich Forssmann,
Herrmann Schmidt Verlag

¶ »Detailtypografie«
von Friedrich Forssmann und Ralf De Jong,
Herrmann Schmidt Verlag

¶ www.typolexikon.de (Wolfgang Beinert)

¶ www.projekt1.fh-bielefeld.de/fb1/tipptipps/
tipptipps_index.de

zurück zur Navigation

Lektüre zum Thema
¶ Erste Hilfe in Typografie
Der Lese-Tipp für Anfänger.
¶ Lesetypografie
Weiterführende Literatur, sehr ausführlich und gut strukturiert.
¶ Detailtypografie
Unfangreiches Typo-Kompendium zur Schrift und ihrer professionellen Verwendung.

Interne Links
¶ Lektüre
Das Literatur-Archiv der Tkb bietet nützliche Hinweise zu interessanten typotheoretischen Werken …