| Kontakt | Impressum | Mitarbeiter |
« | Home : Basics : Lesbarkeit : Indirekte Einflüsse : Farben

Farbe der Schrift

Wirkung und Effekte

Verena Mainz

Typographie darf Farbe durchaus einsetzten. Neben dem Schwarz des Buchdrucks eignen sich Buntfarben gut zur Hervorhebung einzelner Elemente.

Jedoch sollte man die Wirkung von Farben genau einschätzen können, damit keine unerwünschten Effekte entstehen (Flimmern durch Komplementärkontraste etc.).

Es ist allgemein bekannt, dass Farben eine außerordentliche Wirkung auf unsere Stimmung haben können. Deswegen sollten solche Wirkungen und Reize berücksichtigt werden.

Interessant

Die Farbkonstellation grün auf schwarzem Hintergrund ist nach Untersuchungen auf dem Bildschirm am allerbesten lesbar. Deswegen wurde in den Anfängen der Computerentwicklung diese Darstellungsart gewählt, da sie auf lange Zeit gesehen, sehr verträglich für unsere Augen ist.

zurück zur Navigation

Lektüre zum Thema
¶ Erste Hilfe in Typografie
Der Lese-Tipp für Anfänger.
¶ Lesetypografie
Weiterführende Literatur, sehr ausführlich und gut strukturiert.
¶ Detailtypografie
Unfangreiches Typo-Kompendium zur Schrift und ihrer professionellen Verwendung.

Interne Links
¶ Lektüre
Das Literatur-Archiv der Tkb bietet nützliche Hinweise zu interessanten typotheoretischen Werken …